Startseite

Atem bewegt

Atembewegung –
Urbewegung des Lebens
Ausdruck dessen
was ich werden kann.
...
Mein Körper
ist Geist und Seele
und Atem ist seine Sprache.
Ich höre den Ruf
mehr zu werden, mehr zu sein. 

Gedicht aus Ilse Middendorfs "Der Erfahrbare Atem in seiner Substanz", Junfermann Verlag, Paderborn 1998

Video: Atmen ist zu sein wie Du bist

Der Erfahrbare Atem ist eine der führenden Atemtherapien. 

Das Grundprinzip unserer Arbeit liegt im Zulassen des Atems. Dadurch wird der Zugang zum "Wesentlichen" in uns ermöglicht und persönliche Entwicklungs- und Entfaltungswege werden eröffnet.


Die folgenden Atem-Prinzipien werden als Quelle benutzt für Integration von Körper, Seele und Geist:

1) Das Zulassen des Atems

Durch das Zulassen des Atems haben wir Zugang zu einem tieferen Wissen in uns, das uns über den Prozess des Ganzwerdens und Heilens informiert und uns auf diesem Entwicklungsweg führt.

2) Empfindung von Atembewegung

Durch die körperliche Empfindung der zugelassenen Atembewegung erkennen und identifizieren wir dieses Wissen.

3) Anwesenheit in diesem Prozess

Unsere Sammlung und Anwesenheit in diesem Prozess bringt Integration und Heilung.

Menschen jeden Alters, kulturellen Hintergrundes und mit den unterschiedlichsten Motivationen kommen zu uns. Sie wollen sich mit ihren ursprünglichen Kräften wieder verbinden und Gleichgewicht und Gesundheit in ihrem Leben finden. Der Weg des Erfahrbaren Atems integriert emotionale, physische und geistige Aspekte des Seins.

 

 

Banner