Atemausbildung – Der Erfahrbare Atem

Berufsbegleitende Atemausbildung, neuer Start: Juni 2019

Atemtherapie/Atempädagogik Aus­bil­dung von BE Brea­thEx­pe­ri­ence Ber­lin, BV-Atem-aner­kann­tes Aus­bil­dungs­in­sti­tut

Der Erfahr­ba­re Atem lässt uns erken­nen, dass die schöp­fe­ri­schen und hei­len­den Kräf­te aus dem Eige­nen kom­men. In der Aus­bil­dung zum/r Atem-The­ra­peu­tIn* ler­nen wir, wie die­se Kräf­te bei jeder/m Ein­zel­nen geför­dert, auf­ge­baut und inte­griert wer­den kön­nen.

Unse­re Stär­ke liegt in der Ent­wick­lung fol­gen­der Inhal­te:

  • das Erle­ben und Emp­fin­den der eige­nen Atem­be­we­gung im Innen und im  Außen,
  • das Erken­nen und Erle­ben der gestal­ten­den und aus­drucks­ori­en­tier­ten Ele­men­te des eige­nen Atem­zy­klus’,
  • der Ent­de­cken und Erle­ben unse­res Atem­rhyth­mus’  in sozia­len Bezie­hun­gen – als Sub­stanz zum Klä­ren, Ver­tie­fen, Ent­fal­ten und Ver­ste­hen von  Bezie­hun­gen.

Aus­bil­dungs­team

  • Jürg Roff­ler, Atem­the­ra­peut (AFA®), Grün­der und Lei­ter von Brea­thEx­pe­ri­ence Inter­na­tio­nal (Ber­lin, Van­cou­ver, Ber­ke­ley)
  • Chris­ti­ne Ritt, Atem­the­ra­peu­tin (AFA®)
  • Ger­trud Kut­scher, Atem- und Stimmthe­ra­peu­tin (AFA®)

Die Aus­bil­dung besteht aus drei Modu­len (Modul I, Modul II, Modul III).

Modul I – Atem­aus­bil­dung
Per­sön­li­che Ent­wick­lung

Modul I wird auch als Atem-Ver­tie­fungs­jahr für the­ra­peu­ti­sche, sozia­le und päd­ago­gi­sche Beru­fe ange­bo­ten

Durch Emp­fin­den ent­wi­ckelt sich Bewusst­sein für die eige­ne Atem­be­we­gung im Kör­per. Es wer­den Geset­ze und Prin­zi­pi­en des auto­no­men, zuge­las­se­nen Atems wie­der ent­deckt, die uns in der persön­lichen Ent­wick­lung unter­stüt­zen und zur Ent­wick­lung des „Selbst“ füh­ren.

Teilnehmer*innen an die­sem Modul erfah­ren, wie der Atem sie dabei unter­stützt, restrik­ti­ve Mus­ter zu erken­nen und zu inte­grie­ren.

Die­ser Aus­bil­dungs­ab­schnitt dient als ers­ter Schritt,  die vol­le Lehr­erlaub­nis als Atemthera­peut*in / -pädagog*in zu erlan­gen; dies ist auch für all die­je­ni­gen gedacht, die sich über einen begrenz­ten Zeit­raum inten­siv mit sich und ihrem Atem beschäf­ti­gen möch­ten.

Dau­er:

ein Jahr, bestehend aus:

  • drei 5-Tage Semi­na­ren (Aug., Nov., März)
  • ein 10-Tage Semi­nar,
  • fünf Wochen­en­den (Fr.–So.)
Ter­mi­ne: Modul I, Grup­pe C
S1: 08.–18.06.2019
S2: 17.–21.08.2019
S3: 26.–29.09.2019
S4: 17.–20.10.2019
S5: 23.–27.11.2019
S6: 09.–12.01.2020
S7: 06.–09.02.2020
S8: 07.–11.03.2020
S9: 16.–19.04.2020
Vor­aus­set­zung: 9 Unter­richts­stun­den und eine Ein­zel­stun­de, oder
ein Ken­nen­lern-Atem­work­shop und eine Ein­zel­stun­de
Inhal­te: Atem und Bewe­gung,
Vokal Atem­raum,
Ein­zel­ar­beit im Lie­gen / “Atem­ge­spräch”
Ein­zel­stun­den: 8 per­sön­li­che Ein­zel­stun­den im Lie­gen / “Atem­ge­spräch”
Abschluss: Teil­nah­me­be­schei­ni­gung
Wei­ter­füh­rung: Modul II für ein­fa­che Lehr­erlaub­nis als Atemtherapeut*in/ — pädagog*in
Modul II und Modul III für vol­le Lehr­erlaub­nis als Atemtherapeut*in/-pädagog*in
Kos­ten: Bit­te erfra­gen Sie das aktu­el­le Hono­rar beim Aus­bil­dungs­team.


Modul II, Atem­aus­bil­dung / Ein­fa­che Lehr­erlaub­nis als Atemtherapeut*in/Atempädagog*in in Aus­bil­dung

Teil­neh­men­de die­ses Moduls haben Modul I (Per­sön­li­che Ent­wick­lung) abge­schlos­sen und stre­ben die vol­le Lehr­erlaub­nis an.
Das Pro­gramm ver­bin­det die per­sön­li­che Arbeit am „Selbst“ mit dem Ent­wi­ckeln von Bewusst­sein und dem Anwen­den der Arbeit im Grup­pen­un­ter­richt „Atem und Bewe­gung“ wie auch in der „Ein­zel­ar­beit im Lie­gen mit Atem­ge­spräch“.

Dau­er: ein Jahr, bestehend aus: drei 5-Tage Semi­na­ren (Aug., Nov., März) ein 10-Tage Semi­nar, fünf verl. Wochen­en­den (Do. Nach­mit­tag bis So.)
Vor­aus­set­zung: abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung des Modul I (Per­sön­li­che Ent­wick­lung)
Inhal­te: Atem und Bewe­gung, Vokal-Atem­raum, Ein­zel­ar­beit im Lie­gen mit Atemgespräch,Prozess-Definition,Integrative Atem-Psy­cho­lo­gie, Unter­richts­pra­xis, Ana­to­mie.
Ein­zel­stun­den: 8 per­sön­li­che Ein­zel­stun­den im Lie­gen / “Atem­ge­spräch”
Abschluss: Ein­fa­che Lehr­erlaub­nis in Aus­bil­dung, die zum Ver­mit­teln der Grund­la­gen von Atem und Bewe­gung in Grup­pen sowie der Ein­zel­ar­beit im Lie­gen mit Atem­ge­spräch befä­higt.
Wei­ter­füh­rung: Modul III für vol­le Lehr­erlaub­nis als Atemtherapeutin/Atempädagogin AFA®
Ter­mi­ne: Modul II, Grup­pe C
S1: 17.–21.08.2019
S2: 26.–29.09.2019
S3: 17.–20.10.2019
S4: 23.–27.11.2019
S5: 09.–12.01.2020
S6: 06.–09.02.2020
S7: 07.–11.03.2020
S8: 16.–19.04.2020
S9: 30.05.–09.06.2020


Modul III, Atem­aus­bil­dung / Vol­le Lehr­be­fä­hi­gung

Teilnehmer*innen die­ses Moduls haben Modul I (Per­sön­li­che Ent­wick­lung) und Modul II (Ein­fa­che Lehr­erlaub­nis als Atemtherapeut*in /-pädagog*in in Aus­bil­dung) erfolg­reich abge­schlos­sen und erlan­gen die vol­le Lehr­erlaub­nis als Atemtherapeut*in/Atempädagog*in AFA®.

Dau­er: 18 Mona­te, bestehend aus:
  • vier 5-Tage Semi­na­re (Aug., Nov. 2020, März, Aug. 2021)
  • ein 10-Tage Semi­nar
  • sechs 4-Tage Semi­na­re (Do. bis So.)
  • ein 6-Tage Semi­nar (Nov. 2021) inkl. Prü­fung
  • ein 2-Tage Semi­nar
Vor­aus­set­zung: abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung des Modul I und Modul II, sowie bestan­de­ne Zwi­schen­prü­fung im Modul II
Inhal­te:
  • Atem und Bewe­gung
  • Vokal-Atem­raum
  • Ein­zel­ar­beit im Lie­gen mit Atem­ge­spräch
  • Pro­zess-Defi­ni­tionIn­te­gra­ti­ve Atem-Psy­cho­lo­gie­Un­ter­richts­pra­xis
  • Fer­tig­kei­ten für Ein­zel­ar­beit im Lie­gen mit Atem­ge­spräch
  • Ent­wick­lung und Part­ner­schaft für Paa­re und Klein­grup­pen
  • Ana­to­mie
  • Psy­cho­lo­gie (Theo­rie).
Ein­zel­stun­den: 12 per­sön­li­che Ein­zel­stun­den im Lie­gen / “Atem­ge­spräch”
Abschluss: Vol­le Lehr­erlaub­nis als AtemtherapeutIn/AtempädagogIn BV-Atem®
Wei­ter­füh­rung: Ver­tie­fungs­kur­se, Super­vi­si­on
Ter­mi­ne: Modul III, Grup­pe C
S1: 15.–19.08.2020
S2: 24.–27.09.2020
S3: 15.–18.10.2020
S4: 21.–25.11.2020
S5: 07.–10.01.2021
S6: 04.–07.02.2021
S7: 06.–10.03.2021
S8: 15.–18.04.2021
S9: 22.05.–01.06.2021
S10: 14.–18.08.2021
S11: 14.–17.10.2021
S12: 16.–21.11.2021
S13: 08.–09.01.2022

lau­fen­de Aus­bil­dungs­grup­pe: Modul III, Grup­pe B
S1: 19.–22.10.2017
S2: 18.–22.11.2017
S3: 11.–14.01.2018
S4: 08.–11.02.2018
S5: 10.–14.03.2018
S6: 28.04.–1.05.2018
S7: 16.–26.06.2018
S8: 18.–22.08.2018
S9: 20.–23.09.2018
S10: 17.–21.11.2018
S11: 07.–10.02.2019
S12: 09.–13.03.2019
S13: 25.–26.05.2019

Prü­fungs­ge­bühr am Ende der Aus­bil­dung, zuzüg­lich BV-Atem Prü­fungs­ge­bühr.

Info und Anmel­dung: info@breathexperience.de, T. 030 4623719


Wenn Sie unse­re Arbeit ken­nen ler­nen möch­ten, besu­chen Sie unse­re wöchent­li­chen Atem­grup­pen, Info­aben­de oder Atem-Sams­ta­ge. Um Anmel­dung wird gebe­ten.

ATEMGRUPPEN (2 auf­ein­an­der­fol­gen­de Schnup­per­stun­den kos­ten­frei)
Ort: 10827 Ber­lin Schö­ne­berg, Neue Kul­mer Str. 1
Ger­trud Kut­scher, 030 4623719, E-Mail: gk@atemkraft.de, www.atemkraft.de
Mo., 19:00–20:15 Uhr, Fr.: 17:15–18:30
ATEM-STIMM-NACHMITTAGE, sams­tags sie­he nächs­te Ter­mi­ne

Di., 18:45–20:15 Uhr
Ort: “IMS Inter­na­tio­na­le Musik-Schu­le”, Ber­lin Char­lot­ten­burg, Danckel­mann­stra­ße 42
Info und ANMELDUNG: Chris­ti­ne Ritt, 030 76768585
E-Mail: atem@critt.de, www.atembewegt.de

 

Print Friendly, PDF & Email